Bohrhammer

Bohrhammer – Bestenliste

Die Rangliste zeigt die zehn besten Bohrhammer in einer Übersicht. Wir bewerten hauptsächlich das Preis-Leistungsverhältnis, wobei wir den Bosch GBH 2-28 DFV Professional Bohrhammer auf Platz getestet haben. Wenn Sie jedoch sehr viele Feinarbeiten erledigen wollen, so empfehlen wir den Bohrhammer PBH 2100 RE „Universal“

 


Platz Modell Hersteller Preis Bewertung
1 Bosch GBH 2-28 DFV Professional Bohrhammer Bosch 5 Stars
2 Makita HR 2470 SDS-Plus-Bohrhammer Makita 5 Stars
3 Bosch Professional GBH 2-20 D Bohrhammer Bosch 5 Stars
4 Makita HR2450 Bohrhammer 24mm Makita 5 Stars
5 Bosch PBH 2800 RE HomeSeries Bohrhammer Bosch 5 Stars
6 Bosch PBH 2500 SRE HomeSeries Bohrhammer Bosch 4.5 Stars
7 Der SDS-PLUS-Bohrhammer POWX1155 SDS 4.5 Stars
8 Einhell Bohrhammer RT-RH32 Einhell 4.5 Stars
9 Bohrhammer PBH 2100 RE „Universal“ Univerasl 4.5 Stars
10 Einhell BT-RH 900 Bohrhammer Einhell 4 Stars
11 Mannesmann M12590 Bohr- und Meißelhammer Mannesmann 3.5 Stars

Unser Bohrhammer-Testsieger

bohrhammer-testsieger

Der  Bosch GBH 2-28 DFV Professional Bohrhammer ist eindeutig unser Testsieger geworden. Klicken Sie hier, wenn Sie den kompletten Testbericht lesen wollen.

Bohrhammer Test – Letzte Beiträge:

Klicken Sie auf den folgenden Link, um alle Testberichte zu sehen: Bohrhammer Testberichte

Bohrhammer Test

Worauf ist beim Kauf eines Bohrhammers zu achten?
Mit einem Bohrhammer können meist Bohr-, Hammerbohr- und Meißelarbeiten erledigt werden. Am besten wird hier ein Gerät gewählt, welches für mehrere Tätigkeitsbereiche eingesetzt werden kann, da es meist doch eher unterschiedliche Sachen können muss, selbst wenn dies vielleicht nicht von Anfang an klar ist. Selbstverständlich ist die Leistungskraft eines Bohrhammers ein wichtiges Kriterium. Sollen einfach nur ein paar Dübellöcher gebohrt werden oder muss der Bohrhammer dauerhaft harte Materialien in kurzer Zeit mühelos durchbohren können?
Welche Kriterien muss ein guter Bohrhammer erfüllen?
Je stärker ein Bohrhammer in der Leistung ist, desto höher ist sein Gewicht in aller Regel. Allerdings sollte ein solches Gerät gut und rutschfest in der Hand liegen. Je leichter das Gerät ist, desto bequemer kann damit auch beispielsweise über Kopf gearbeitet werden. Gut abwägen sollten Käufer also, wie hoch die Leistung des Bohrhammers wirklich sein muss, damit das Gerät nicht zu schwer und damit unhandlich wird. Eine SDS-plus Werkzeugaufnahme ist immer empfehlenswert. Je einfacher der Wechsel des Zubehörs funktioniert, desto angenehmer wird auch das Arbeiten mit dem Gerät. Komplettsets bieten hier oft eine gute Lösung an. Auf Sicherheit, wie sie etwa durch eine Überlastkupplung geboten wird, ist zu achten. Auch ein Drehstopp kann sehr hilfreich sein.
Fazit
Je leistungsstärker ein Bohrhammer ist, desto schwerer wird er meist. Es sollte also gut zwischen Leistung und Gewicht abgewogen werden, um noch eine gute Handlichkeit des Gerätes sicherzustellen. Ein guter Bohrhammer ist vielseitig einsetzbar, lässt einen unkomplizierten Werkzeugwechsel zu und liegt griffig in der Hand.