Single Blog Title

This is a single blog caption

Bilder des Monats

Im Folgenden stellen wir Ihnen die Bilder des Monats Juni vor. Die Bilder haben wir von Homify.

Um ihren Eindachhof im Schwarzwald für die nächste Generation zu rüsten, ließ eine Familie diese Dachraumerweiterung vornehmen. Die Konstruktion des Dachraumes blieb dabei im Original erhalten. Für den Ausbau wurde ausschließlich Holz aus den umliegenden Wäldern verwendet. Dadurch wirkt der Hof äußerlich nahezu unverändert.

Bild von: Lehmann Holzbauten

 

Schönheit und Nutzen vereint

Moser Architects zeichnet sich besonders durch höchste Anforderungen an Qualität und Komfort aus. Klare, elegante Formen, feine Details und helle Innenräume definieren die Architektur des Anwesens. Mit rahmenlosem Blick auf die Natur und loftartigem Innencharakter erzielt die Wohnung eine vornehme und edle Atmosphäre.

Bild von: Moser Architects

 

Die modernen 40 mm-Systemhäuser verfügen über eine neue, sehr stabile Art der Eckverbindungen. Ein Model dieser Linie ist das Gartenhaus „Moosburg“. Es besticht durch die moderne Doppelflügeltür und das klassische Pultdach.

Bild von:Karibu Holztechnik GmbH

 

Wonhnloft in Stuttgart – In einem ehemaligen Handwerksbetrieb wurde dieses zweistöckige Domizil geschaffen. Kreiert mit einfachsten Materialen holt sich die Wohnung ihren ursprünglichen Industriecharakter zurück. Die Verglasungen schaffen eine offene Verbindung zwischen Wohnraum und Stadtlandschaft.

Bild von: CIP Architekten Ingenieure

 

Mit dem Blick auf den Wörthersee als Grundidee, erreicht dieses Anwesen einen scheinbar schwebenden Zustand. Es ist auch im Grundriss dem See angeglichen und verschmilzt somit sogar in der Form mit ihm. Die hohen Flure dominieren den Innenraum. Der Wirkungsgrad von modernen Solaranlagen mit Warmwasserspeicher ist beeindruckend angewachsen

Bild von: Arkan Zeytinoglu Architects

 

Dieses moderne Familienanwesen in gemütlicher Vorstadtlage zeichnet sich durch seine dem Garten zugewandte Glasfront aus, welche den Wohnraum offen und hell wirken lässt. Der angeschlossene Pavillon bietet sich für gemütliche Abende mit den Lieben an.

Bild von: Espaco Glaucia Britto

 

Dieses Niedrigenergiehaus mit Blick auf die Dolomiten, ist zum Teil in das Erdreich eingelassen. Die Daraus entstehende Dachterrasse dient als Garten. Mit einem großen Wohn- und Essbereich wurden die Räume für eine fünfköpfige Familie entworfen. Die verschiedenen Baukörper sind geschickt miteinander verbunden und wirken durch große Fensterfronten transparent und einladend.

Bild von: Pedit & Partner Architekten